Urkunden

Was wäre ein Larp-Charakter ohne die passenden Papiere? Eine Gräfin ohne Adelsbrief, ein Fürst ohne Stammbaum oder ein Ritter ohne Lehensurkunde? Aber auch Friedensverträge und Kriegserklärungen, Bürgerrechtsurkunden und Meisterbriefe tragen zu einem dichten Spiel bei, und verleihen Eurem Charakter mehr Authentizität und Gewicht.

Kostenloses Duplikat

Wer das aufwändige Original nicht auf Veranstaltungen mitnehmen möchte, bekommt von mir kostenlos einen Druck auf stabilem Papier beigelegt. So müßte Ihr euch keine Sorgen machen, daß die Urkunde beschädigt wird, könnt aber trotzdem mit Eurer Urkunde oder Eurem Stammbaum aufwarten. 

Preise
Der Aufwand für die Erstellung einer Urkunde oder eines Schriftstückes kann sehr variieren. Die Preisspanne kann deshalb von 50 Euro, für kleinere Texturkunden über 150-300 Euro für eine schön gestaltete Adelsurkunde reichen, bis hin zum aufwändigen Stammbaum auf Pergament für 500 Euro.

An folgender Liste könnt ihr Euch orientieren:

  • Wie viel Vorarbeit wurde bereits getätigt? Gibt es fertige Texte, Vorlagen und Wappen, oder müssen diese erst erstellt werden?
  • Wie lang ist Euer Text? Schriften wollen sorgfältig geplant und gestaltet sein. Meist nimmt die Ausführung des Textes die meiste Zeit in Anspruch.
  • Soll die Urkunde mit Illuminationen oder Initialen verziert sein?
  • Welche Materialien wollt Ihr verwendet wissen? Darf es normales Dokumentenpapier sein oder soll es authentisches Pergament werden? Genügt Goldfarbe mit Metallpigmenten oder legt Ihr Wert auf echtes Muschelgold?
  • Sollen Siegel angebracht werden?
  • Wie groß soll die Urkunde werden?

Alle Preise verstehen sich als Endpreise (laut §19 UStG (Kleinunternehmer) ohne MwSt.)

Ihr habt die Wahl
Für Urkunden kann ich euch unterschiedliche Papiere anbieten. Auf Wunsch schicke ich Euch einen kleinen Umschlag mit Papierproben zu (Pergament kann ich aus Kostengründen leider nicht beifügen). Bei erteiltem Auftrag ist der Versand kostenlos.

Was ich von Euch brauche
Bevor Ihr Eure Urkunde in Auftrag gebt, könnt Ihr euch bereits Gedanken über folgende Dinge machen:

    • Wie soll der Text der Urkunde lauten?
    • Soll ein Wappen Teil Eurer Urkunde sein? Wenn Ihr bereits über eines verfügt, schickt es mir am besten gleich als jpg. zu. Wenn nicht, kann ich die Gestaltung des Wappens gerne übernehmen.
    • Sollen Initialen und Illuminationen vorkommen? Habt Ihr bereits genaue Vorstellungen in dieser Hinsicht?
    • Welche Schrift soll ich verwenden? Vielleicht habt Ihr bereits eine bestimmte im Sinn.

Wie lange dauert eine Auftragsarbeit? 
Von der ersten Besprechung bis zur fertigen Urkunde rechne ist mit einer Woche bis zu einem Monat Arbeitszeit, wobei bereits ausreichend Puffer eingerechnet ist für Absprachen, Skizzen von Zwischenständen und Zeit für Korrekturen. Natürlich kann ich nie im Voraus sagen, wie die Auftragslage ist. Wenn die Auftragsbücher voll sind, sind sie voll. Dann kann es sein, daß ihr 2 – 3 Monate auf eine Urkunde warten müßt. Es kann aber auch sein, daß ich gerade Zeit habe und das Werk eine Woche später bereits im Briefkasten ist. Wenn die Urkunde zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig sein soll und ihr auf Nummer sicher gehen wollt, meldet euch am besten 3 Monate vorher.

Noch Fragen?
Dann nehmt Kontakt mit mir auf!